takecare im Haus Phöbe

Wir starten im Eingangsbereich eine Plakataktion, auf dem mehrere Statements abgebildet sind. Jede/r Bewohner:in, Angehörige, Mitarbeitende und Besuchende können sich per Fragebogen zum Thema äußern. Gerne kann die Wartezeit auf das Ergebnis des Corona-Schnelltests zur Beantwortung der Fragen genutzt werden. Selbstverständlich stehen bei Fragen oder benötigter Hilfe unsere Betreuungskräfte zur Verfügung.

Ort/Anschrift der Aktion: Bühlstraße 43, 34414 Warburg-Rimbeck

https://www.haus-phoebe.de/

Fragebogen als PDF zum Download.

Make or Buy

Die Digitalisierung macht vor Bildungsprozessen nicht Halt. Neben den klassischen Präsenzveranstaltungen haben sich in den letzten Jahren auch eine Vielzahl von digitalen Bildungsformaten im Sozial- und Gesundheitsbereich etabliert. Dabei nimmt auch der Bereich des E-Learnings einen stetig wachsenden Raum in Bildungssettings ein.

Vor der Einführung einer digitalen Infrastruktur und der Einbindung von E-Learning-Einheiten in Bildungsprozesse steht die Entscheidung, mit welchem System E-Learningformate angeboten werden sollen. Diese Entscheidung stellt eine große Herausforderung dar.

Die Veranstaltung Make or Buy zeigt anhand von Praxisbeispielen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen, wie sich einzelne Akteure auf den Weg zu digitalen Bildungsprozessen gemacht haben.

In kurzen Impulsen und praktischen Einführungen lernen Sie unterschiedliche Herangehensweisen zum E-Learning kennen und erfahren, worauf bei der Einführung und Anwendung zu achten ist.

Weiterlesen …

Anmeldung online unter https://bag-fwd.de/anmeldung/2022-11/

Ort: Zoom (Link erfolgt nach Anmeldung kurz vor der Veranstaltung)

„Macht und Care“ – Ein Blick hinter die Strukturen von Gender und Migration in der Carearbeit

Der Vortragsabend „Macht und Care“ lädt Sie ein, einen Blick hinter die gesellschaftlichen Strukturen zu werfen, die Carearbeit bedingen. Hierfür wird Frau Dr. Beckmann den Abend mit dem Vortrag „Gender und Care“ beginnen, an den Herr Dr. Arend mit einem Vortrag zu „Migration und Care“ anschließen wird.
Frau Dr. Beckmann wird Ihren Vortrag historisch einbetten und auf Pflegeberufe unter dem Genderaspekt eingehen. Anknüpfend hieran widmet Sie sich folgenden Fragen: Welche strukturellen Mechanismen haben dazu geführt, dass Pflege als „weiblicher Beruf“ gesehen wird? Welche Faktoren führen dazu, dass Pflege auch heute noch als „weiblicher Beruf“ wahrgenommen wird? Welche Rolle spielt Gender bei der Bezahlung und Anerkennung der Pflegearbeit?
Herr Dr. Arend wird den Fokus auf häusliche Pflege und Arbeitsvermittlung im Migrationskontext setzen und folgende Fragstellungen zur Diskussion einbringen: Welche Arbeitsbedingungen treffen Pflegekräfte in Haushalten an? Welche systemischen Machtgefüge haben sich im Hinblick auf Klient*innen, Pflegekräfte und Arbeitgeber*innen entwickelt?

https://www.s-inn.net/veranstaltungen/macht-und-care


Ort/Anschrift der Aktion:
Ort der Veranstaltung ist die Aula der Evangelischen Hochschule RWL in der Immanuel-Kant-Str 18 – 20 in 44803 Bochum

Wir bewerben uns bei Dir! Unsere ungewöhnliche Personalmarketing-Kampagne

DAS ist ja mal eine verrückte Idee: Die Diakonie Hasenbergl dreht das Bewerbungsverfahren um und bewirbt sich bei DIR.
Wie das funktioniert? Ganz einfach. Du bist Erzieher*in, Kinderpfleger*in, Heilpädagog*in oder Sozialpädagog*in? Du musst nur unter wirbewerbenunsbeidir.com Deine email Adresse hinterlassen und WIR schicken Dir dann UNSERE Bewerbungsunterlagen unverbindlich zu.

Ort/Anschrift der Aktion:
In den unterschiedlichen Einrichtungen der Diakonie-Hasenbergl.
Zu den Stellenangeboten und Einrichtungen: https://www.diakonie-hasenbergl.de/karriere/wir-bewerben-uns-bei-dir

Pulsschlag: Rassismus, Kirche und Diakonie

Wo fängt Rassismus an? Wo sind wir in Kirche und Diakonie rassistisch ohne es zu wollen? Wie sieht Alltagsrassismus in der Diakonie aus? Welche Etappen haben wir möglicherweise schon geschafft, um Rassismus zu begrenzen? Welche Wegstrecke liegt noch vor uns?
Dozentin: Sarah Vecera, Vereinte Evangelische Mission

Die Veranstaltung ist kostenlos. Wir bitten jedoch um eine schriftliche Anmeldung unter Link zu der Veranstaltung am 22.09.2022:
https://www.bildung-beratung-bethel.de/.cms/195-1-2668


Mit der Einladung erhalten Sie Informationen, einen Link und Zugangscode zu der Online-Veranstaltung für „Webex-Meetings“.

Praxisanleitertag Pflege Online

Das Praxisanleiter/-innen eine hochbelastete Berufsgruppe sind, steht außer Frage. Neben ihren Aufgaben als Pflegekraft kümmern sie sich um Belange der Auszubildenden, fertigen Beurteilungen an, führen Reflexionsgespräche, halten den Kontakt zur Schule u.v.m. Der Praxisanleitertag möchte weitere Unterstützung leisten. Neben dem Hauptvortrag zum Thema »Helfen und sich helfen lassen – wollen, können, organisieren« von Franz Müntefering bieten wir Ihnen in verschiedenen Workshops Inhalte zu den Themen Methodik, Handeln in schwierigen Situationen, Rollenerleben, Körper, lebenslanges Lernen und weitere Ideen für die Praxisanleitung an.
Weitere Informationen und Anmeldung:
https://www.bildung-beratung-bethel.de/.cms/271

Ort/Anschrift der Aktion:
Online über webex
Den Link erhalten Sie nach der Anmeldung.

Sommerfest „Unter einem Himmel“

Wir feiern und bieten Raum für Begegnungen. Vorurteile kann man nur durch Kennenlernen abbauen. Unser Sommerfest bietet Live-Musik, Kleinkunst, Aktionen, Infostände, Spiele, eine Blaulichtmeile, Essen und Trinken. Viele Partner vor Ort gestalten das Fest mit.

Ort/Anschrift der Aktion:
Bürgerpark, Rathausstraße 2, Schloß Holte-Stukenbrock

Du hast die Wahl: Diskussion zur Bundestagswahl

Die Anliegen der Menschen, für die wir arbeiten, kommen im Wahlkampf oft zu kurz. Das möchten wir ändern und zudem eine Möglichkeit bieten, sich über die Positionen zu informieren. Es diskutieren die Bielefelder Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, Linken und FDP – mit Blick auf die Pandemie dieses Mal online.

Ort/Anschrift der Aktion:
Nur online, live und dauerhaft auf Youtube.
Link:
www.ummeln.de/wahl2021

Karriere Talk – 25 Jahre Studium in Gesundheit und Pflege

Zum 25-jährigen Jubiläum: Karriere Talk mit Absolventinnen und Absolventen aus dem Bachelorstudiengang Gesundheits- und Pflegemanagement als Hybrid-Veranstaltung. Die Gäste vertreten unterschiedliche Bereiche in der Gesundheits- und Pflegebranche und kommen aus dem Krankenhaus, der Altenhilfe, der Pflegewissenschaft und Hochschule.

Die Mitwirkenden: Matthias Bretfeld, Diplom-Pflegewirt, Altenhilfe Diakonisches Werk Bamberg-Forchheim e.V., Daniela Hollering, M.A., B.A., Studiengangkoordinatorin Gesundheits- und Pflegemanagement & -pädagogik, Ute Jahnel, Diplom-Pflegefachwirtin, Pflegedirektorin Krankenhaus Rummelsberg, Prof. Dr. Susanne Schuster, Studiengangleiterin Master Advanced Nursing Practice

Es moderiert Prof. Dr. Brigitte Bürkle, Studiengangleiterin Gesundheits- und Pflege­management (B.A.). Bei Präsenz vor Ort gibt es im Anschluss einen kleinen Imbiss. 
Anmeldung für die Teilnahme vor Ort bitte bis zum 11.11.21 per Email an brigitte.buerkle@evhn.de
Digitaler Ort:  Zoom. Der Link wird am 19.11.2021 vor Veranstaltungsbeginn ab 16.30 Uhr online gestellt: https://www.evhn.de/takecare/25Jahre
Für eine Teilnahme per Zoom ist keine Anmeldung notwendig.

Ort/Anschrift der Aktion:
Evangelische Hochschule Nürnberg, Bärenschanzstr. 4, 90429 Nürnberg, Hybrid-Veranstaltung (Präsenz und Online via zoom)

Infotag für Studieninteressierte – online

Abi und dann? Ausbildung und Studium? Schon im Berufsleben und studieren? Am 22. September 2021 informieren Lehrende und Studierende der EVHN von 17 bis 19 Uhr über Studiengänge in den Bereichen Sozialwissenschaften, Sozial- und Gesundheitswirtschaft, Gesundheit und Pflege sowie Pädagogik und Religionspädagogik und Diakonik.  Die Veranstaltung findet „virtuell“ statt. Das Studium ist unabhängig von der Konfession und Weltanschauung jedem möglich. 
Programm und Infos https://www.evhn.de/infotag2021
Keine Anmeldung notwendig.

Allgemeine Studienberatung
Tel. 0911 27253-737

Soziale Arbeit, Sozialwirtschaft, Heilpädagogik, Erziehung, Bildung und Gesundheit im Kindesalter Dual
Tel. 0911 27253-811, -812

Gesundheits- und Pflegestudiengänge
Tel. 0911 27253-881, -850

Religionspädagogik und Kirchliche Bildungsarbeit, Diakonik
Tel. 0911 27253-850

studienberatung@evhn.de

Online-Bewerbungsfrist für den Studienbeginn zum Wintersemester 2022/2023: 1. Mai bis  15. Juni 2022 – Online-Bewerbung, verlängerte Fristen für einige Studiengänge, siehe bitte auch:

www.evhn.de/studieninteressierte

Ort/Anschrift der Aktion:
Evangelische Hochschule Nürnberg
https://www.evhn.de/infotag2021

X
» Hier Aktion einreichen!